AKTUELL

  • Teurer Transport: Preise für Auto- und Zugfahrer gestiegen

    Mobilität hat ihren Preis: Seit Jahresbeginn sind in Frankreich die Kosten im Individualverkehr, aber auch die Preise für verschiedene öffentliche Verkehrsmittel gestiegen. Lesen Sie hier, inwieweit das Reisen 2018 im Süden des Landes teurer geworden ist!

  • Zuhause gesucht: Husky-Mix Malko hofft auf eine neue Familie

    Seit vielen Jahren veröffentlicht die RIVIERAZEIT in jeder Print-Ausgabe Foto und Steckbrief eines Hundes, der ein neues Zuhause sucht – stellvertretend für viele andere Tiere, die in Heimen und Tötungsstationen (fourrières) ihres Schicksals harren. Dank unserer Leser konnten bereits einige herrenlose Vierbeiner aus Südfrankreich in eine bessere Zukunft starten. In der in wenigen Tagen erscheinenden Mai-Ausgabe ist es Malko, der auf ein neues Zuhause hofft!

  • Monaco: Unglaublicher elfter Titelerfolg für Rafael Nadal!

    Wer hätte ihm gefährlich werden können? Am Ende einer Woche, in der sich der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal von A bis Z souverän präsentierte, nimmt der Rekordsieger in Monte-Carlo zum elften Mal die Trophäe für den Turniergewinn im Empfang – aus den Händen des Fürstenpaares.

  • Golfer Alexander Levy holt seinen ersten Titel des Jahres

    Der französische Golfprofi Alexander Levy aus Bandol (Var) hat am gestrigen Sonntag souverän bei der Trophée Hassan II in Rabbat/Marokko gesiegt – sein erster Erfolg auf der diesjährigen European Tour. Levy ist seit kurzem Botschafter des Golfplatzes „Riviera Golf de Barbossi“ in Mandelieu.

  • Marie Bäumer jetzt als Romy Schneider im deutschen Kino

    Mit ungewöhnlich starkem Medienecho ist soeben der Berlinale-Film über Romy Schneider ("Drei Tage in Quiberon")  in den deutschen Kinos angelaufen. Die Hauptrolle spielt die in der Provence lebende deutsche Filmschauspielerin Marie Bäumer, die sich bis dahin standhaft geweigert hatte, in einer Biografie die große Romy Schneider zu verkörpern, die ebenfalls eine Zeit lang im Midi zu Hause war – in Ramatuelle bei Saint-Tropez im Var.

  • François-Joseph Bosio: Monaco ehrt berühmten Sohn des Landes

    Fürst Albert hat gestern einen seiner berühmtesten Söhne geehrt: 250 Jahre nach seiner Geburt stand der Bildhauer François-Joseph Bosio einen Tag lang im Blickpunkt der Öffentlichkeit. 

  • Monaco kauft Ventimiglias Hafen „Cala del Forte“ – für 80 Jahre

    Mitte 2019 soll ein Teil des Hafens von Ventimiglia seiner Bestimmung übergeben werden. Neues Leben für die Stadt, so hofft man auf italienischer Seite. Monacos Beweggründe sind ganz andere. Gespräch mit dem Hafen-Generaldirektor des Fürstentums, Gian Battista Borea d’Olmo.

  • Flughafen Nizza: Rekordjahr 2017 & Sommerflugplan 2018

    Im siebten Jahr in Folge hat der Flughafen Nizza Côte d’Azur einen Passagier-Rekord verzeichnet: Mit 13,3 Millionen Fluggästen (plus 900.000) war 2017 das erfolgreichste Jahr aller Zeiten. Der Zuwachs von 7,1 Prozent geht einher mit der Aufwertung von Terminal 2 mit neuen Geschäften und Restaurants sowie einem verbesserten Fluss des Passagierstroms.

Seiten