Das Unternehmen

Seit 1992 liefern wir mit unseren Publikationen unverzichtbare Informationen über das Leben im Süden für mehr als eine Million deutsch- und englischsprachige Bewohner und Besucher der Riviera. Begonnen hat alles mit der monatlich erscheinenden „Riviera Côte d’Azur Zeitung“, die einige Jahre später um die englischsprachige „Riviera Times“ ergänzt wurde. Das Duo entwickelte sich zur Nummer eins der fremdsprachlichen Medien zwischen Saint-Tropez und Sanremo inklusive Monaco – sowohl im Print- als auch im Online-Bereich.

2016 treten wir in ein neues Zeitalter ein. Aus den Zeitungen haben sich hochwertige Magazine mit noch mehr journalistischem Inhalt entwickelt – nun als „RivieraZeit“ und „Riviera Insider“, die alle zwei Monate herausgegeben werden. Und unser Web-Angebot begleitet Sie nach dem jüngsten Relaunch mit der passenden App überall dorthin, wo Sie Geschichten und Nützliches über das mediterrane Leben verfolgen möchten. 

Aus unserer Geschichte

(Deutsch)

(Deutsch)

(Französisch)

(Französisch)