Ausstellungen

KINDHEIT IN CANNES

CANNES

1. Oktober bis 14. Juni 2019

Unter dem Titel «Enfance cannoise, quelle histoire ? De l’an pèbre à nos jours» veranstaltet die Stadt Cannes eine Ausstellung in den Archives Municipales. Im Fokus steht der Wandel der Kindheit seit dem 18. Jahrhundert bis heute. An Dokumenten, Objekten, Möbeln und Kleidern soll übermittelt werden, wie Kinder früher in Cannes gelebt haben, wie es um ihre Gesundheit und Bildung stand und welche Pflichten und Rechte sie hatten.

«LA PROMESSE DU BONHEUR»

MONACO

bis 6. Januar

25 Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen, die der Künstler Tom Wesselmann von 1963 bis 1993 geschaffen hat (siehe Heft Seite 52/53). NMNM, Villa Paloma.

www.nmnm.mc

«QUAND FLEURISSENT LES SCULPTURES»

MONACO

bis 5. November

37 Künstler des Comité National Monégasque de l’Association Internationale des Arts Plastiques werden ihre Werke im Jardin Exotique ausstellen.

www.jardin-exotique.mc

INSTALLATION VON LATIFA ECHAKHCH

MONACO

bis 28. Oktober

Die Künstlerin hat für diese letzte Ausstellung in der Villa Sauber, bevor sie für Bauarbeiten geschlossen wird, einen mechanischen Garten in den Räumen des Museums kreiert. Villa Sauber.

www.nmnm.mc

«EXAGERER POUR INVENTER»

TOULON

bis 18. November

Joana Vasconcelos mag es zu übertreiben. Ihre Werke sind oft ein bunter Mix aus Farben und Materialien. Die gebürtige Portugiesin möchte mit ihrer Kunst unterhalten, doch auch Kritik an der heutigen Gesellschaft äußern. Hotel des Arts Toulon.

«INSPIRANTES INSPIRATRICES»

LE CANNET

Die Ausstellung widmet sich den Frauen berühmter Künstler und betrachtet, wie sie die Arbeiten ihrer Ehemänner oder Liebhaber beeinflusst haben – als Muse und Inspiration. Die Musen von Toulouse-Lautrec bis Picasso, über Bonnard, Matisse, Chagall und Dalí stehen in dieser Ausstellung im Vordergrund. Musée Bonnard.

www.museebonnard.fr

FRAUENSKULPTUREN IM JARDIN EXOTIQUE D’ÈZE

EZE

bis 31. Oktober

Drei neue Skulpturen des Künstlers Jean-Philippe Richard sind im Jardin Exotique d’Èze ausgestellt.

www.jardinexotique-eze.fr

«PICASSO ET LES CONTEMPORAINS»

VENCE

bis 28. Oktober

Eine Ausstellung, Picasso in Beziehung zu Künstlern folgender Generationen setzt. Herzstück der Ausstellung werden Skulpturen sein, die Picasso in den 50er und 60er Jahren in Cannes angefertigt hat. Musée de Vence.

«ARTS TRADITIONELS DU JAPON»

CANNES

bis 28. Oktober

Fokus der Ausstellung liegt auf großen japanischen Künstlern ab dem 15. Jahrhundert bis heute. Glauben, Kultur und Tradition sprechen aus den Werken. Zudem erwecken die Fotografien von Charles Fréger bunte japanische Feste zum Leben. Musée de la Castre.

«PROMENADE MOMENTS»

NIZZA

bis 25. Oktober

Die Fotografien von Pia Parolin entstanden alle auf der Promenade des Anglais. Es sind Momentaufnahmen – farbenfroh, sommerlich, leicht und lebensfroh. CCFA, 20 Cité du Parc.

www.ccfa-nice.fr

Seiten