France Gall in Paris gestorben – glückliche Tage in Ramatuelle

Saint-Tropez ist erschüttert. France Gall ist am gestrigen Sonntag mit 70 Jahren gestorben. Und das Dorf erinnert sich plötzlich wieder an die glücklichen Tage, die sie mit ihrem Mann Michel Berger in ihrem Haus "La Grande Baie" im benachbarten Ramatuelle verbrachte. Bis er dort  am 2. August 1992 nach dem Tennis einen Herzanfall erlitt. Die Ärzte im Hospital von Saint-Tropez, vor dem sich viele Touristen und Paparazzi versammelt hatten, hatten dem erst 44-jährigen Sänger und Komponisten nicht mehr helfen können.Read more

Neuer deutscher Pfarrer und seine Frau wollen Gemeinde ausbauen

Im eigenen Herbst des Lebens noch etwas bewegen, Neues sehen und Menschen zusammenbringen: Voller Elan sind Mitte September Gerhard Jacobs und seine Frau Dorothée in Nizza angekommen. Der evangelische Pfarrer im Ruhestand wird sich zehn Monate lang um die deutschsprachige evangelische Gemeinde der Côte d’Azur kümmern.Read more

RZ-Leser wählen: Wer wird Auslandsdeutsche des Jahres?

Die deutschsprachigen Medien im Ausland veranstalten 2017 die erste weltweite Wahl zur "Auslandsdeutschen des Jahres". Dabei geht es vor allem um das Engagement der Teilnehmerinnen für die eigene Kultur. Beworben haben sich Frauen aus aller Welt. Vier von ihnen sind nach einer Vor-Auswahl durch eine Jury in die Endausscheidung gekommen.Read more

„Braderie“: Großer Schlussverkauf in Saint-Tropez

Ab heute können in Saint-Tropez jede Menge Schnäppchen erworben werden: Bis zum 30. Oktober findet auch in diesem Jahr in den Gassen der Altstadt wieder der traditionelle Schlussverkauf („Braderie“) vor der anstehenden Wintersaison statt.Read more

Versteigerung: Hotel Martinez in Cannes trennt sich von Inventar

Grand Hyatt Cannes Hotel Martinez In einem der größten, ältesten und legendärsten Hotels von Cannes, dem Grand Hyatt Cannes Hotel Martinez an der Croisette, findet wegen einer vorübergehenden Schließung für Renovierungsarbeiten eine große Versteigerung des Inventars statt. Der Erlös dieser einmaligen Aktion wird vollständig an den Verein “Le Rayon de Soleil de Cannes“ gespendet.Read more

Friedhelm Osada macht Feiern zum unvergesslichen Event

Es war einmal im Jahr 1980, als Konzertkarten noch weniger kosteten als heute ein Bier in Saint-Tropez … Damals sollte ein gewisser Marius Müller-Westernhagen in Merzig im Saarland auftreten. Das Konzert musste organisiert, die Location klargemacht, die Eintrittskarten verkauft werden. Zufällig bekam der junge Friedhelm Osada, seit kurzem stolzer Plattenladenbetreiber, Wind von der Sache. Er nahm sich der Organisation an und reüssierte.Read more

Falscher Fürst Albert versucht Journalistin auf den Arm zu nehmen

Was würden Sie tun, wenn Fürst Albert II. von Monaco höchstpersönlich bei Ihnen anrufen würde? Am Mittwochmorgen erhielt die Nizzarder Journalistin Michèle Cotta einen Videoanruf, in dem ein Mann, der sich als Fürst Albert ausgab, eine Spendenkampagne ankündigte, da ein Monegasse von einer islamistischen Gruppe entführt worden sei.Read more

Deutsche Hotels an der Côte für grünen Daumen ausgezeichnet

„Blumen“ für den Chef – hübsches Begrüßungsgeschenk für den neuen Oetker-Konzernchef Albert Christmann, der soeben als erstes Nichtfamilienmitglied in der Geschichte des Bielefelder Unternehmens das Zepter übernommen hat: Seine beiden Vorzeigehotels an der Côte d’Azur – Château Saint-Martin in Vence und Hôtel du Cap-Eden Roc in Antibes – sind in diesem Monat für ihr Grünes Gewissen mit dem begehrten Green Globe ausgezeichnet worden. Und das zum sechsten Mal in Folge.Read more

Oben-Ohne-Fotos von Herzogin Kate werden richtig teuer

Die 2012 aus dem Hinterhalt von einem Paparazzo in Südfrankreich geschossenen Bilder von der nahezu unbekleideten Herzogin Kate werden für die Zeitung "Closer", die sie veröffentlichte, richtig teuer. Das hat am Dienstag ein Gericht in Nanterre entschieden. Die Fotos zeigen die Herzogin oben ohne am Pool des Landhaus des Queen-Neffen Viscount Linley, Château d’Autet in der Luberon-Region, während ihr Mann, Prinz William, sie gerade eincremt.Read more

Saint-Tropez: Middelhoff legt jetzt Autobiographie vor

Thomas Middelhoff, früherer Arcandor-Manager aus Bielefeld und langjähriger "Südfranzose" mit Hauptsitz in Saint-Tropez, veröffentlicht seine Autobiographie. In "A 115 - Der Sturz" geht er auf seine Verurteilung wegen Untreue und Steuerhinterziehung ein. Er beschreibt die Haft in der Zelle A 115 der JVA Essen sowie "die Abgründe des deutschen Justizsystems", teilte der Verlag Langen Müller am heutigen Freitag mit.Read more

Seiten