Haupt-Reiter

Ökologisch: Antibes testet einen Gratis-E-Shuttle

WISSENSWERT

Anfang November hat dieses kleine Gefährt in Antibes probeweise seinen Dienst aufgenommen: ein 6-sitziger Elektro-Minibus, der seine Passagiere auf Handzeichen kostenlos von A nach B fährt.

Gesucht hatte die Stadt einen Kleinbus, der in den kommenden drei Jahren 50 000 Kilometer zurücklegen kann. Entschieden hat man sich schließlich für das Modell Geco von Mobilité Plus, das ganzjährig nutz- und mit einem normalen Pkw-Führerschein steuerbar ist.

Mit einer Ladung Strom hat der Shuttlebus eine Reichweite von nur 80 Kilometern. Er soll entsprechend ausschließlich im Stadtzentrum inklusive der Fußgängerzone eingesetzt werden – zwischen Rue de la République, Place Nationale, Rue Aubernon und Boulevard d’Aguillon.