Haupt-Reiter

Cannes: Jetzt wird aufgetischt – und zwar lokal!

GOURMET

Das wird lecker: Cannes feiert zum vierten Mal die lokale Küche mit seinem Fest Cuisine Cannoise. 50 Restaurants in der Festivalstadt beteiligen sich und bieten vom 23. bis 31. März typische Gerichte an. An den beiden Wochenenden wird außerdem auf dem Markt Forville zu Verkostungen geladen.

Fest Cuisine CannoiseLokaler Gaumenschmaus in Cannes: Die Stadt feiert vom 23. bis 31. März die vierte Ausgabe von Cuisine Cannoise en Fête zu Ehren der lokalen Küche. Mit im Boot sind unter anderem der Chefkoch des Carlton, Laurent Bunel, als Schirmherr des Events und der Chefkoch des Hotels Martinez, Christian Sinicropi, als Ehrenpräsident.

Ganz nach Bunels Leitmotiv: „Die Einfachheit ist die schönste Künstlichkeit“, soll der lokalen und hausgemachten Küche alle Ehre gemacht werden. Ziel ist es, die örtliche Kochkunst zu fördern und typische Produkte auf den Tisch zu bringen.

Insgesamt 50 Restaurants werden neun Tage lang lokale Gerichte und Menüs zu Spezialtarifen anbieten. An den Wochenenden des 23./24. und 30./31. März vormittags Programm am Marché Forville. Mit dabei sind mehr als 60 Chefköche und andere Küchen-Experten, die Verkostungen ihrer Gerichte anbieten. Na dann, guten Appetit!

SK

Weitere Info zum Programm und den Restaurants:
www.cuisine-cannoise.com