Haupt-Reiter

Cannes zeichnet zum 8. Mal Unternehmensfilme aus

CÔTE D‘AZUR

Zum achten Mal wurden in der südfranzösischen Festivalstadt in diesem Herbst die „Cannes Corporate Media & TV Awards“ vergeben. Das jährliche internationale Branchentreffen gilt als eines der wichtigsten in der Unternehmensfilmindustrie.

Zu den Preisträgern zählte 2018 zum wiederholten Mal die Schweizer Sonova Holding AG. Der nach eigenen Angaben weltweit führende Anbieter von Hörlösungen konnte gleich doppelt überzeugen: Das bewegende Filmporträt „Leben ohne Einschränkungen – Die Geschichte von Jason Brügger“ wurde in den Kategorien „Imagefilme“ mit Gold sowie „Messe- und Eventfilme, Conference Openers“ mit Silber ausgezeichnet.

Nach den preisgekrönten Filmen über den deutschen Nachwuchsfußballer Simon Ollert und die chinesische Tänzerin Tianjiao Zhang erzählt jetzt der Schweizer Luftakrobat Jason Brügger seine Geschichte: Anhand seiner Biographie zeigt der Film, wie Menschen mit Hilfe innovativer Hörlösungen ein Leben ohne Einschränkungen ermöglicht wird.

Jason Brügger träumte schon als kleiner Junge davon, Zirkusartist zu werden. Nach einer schweren Erkrankung des Innenohres drohte seine Karriere als Luftakrobat zu scheitern. Spezielle Hörgeräte haben ihn dabei unterstützt, seinen Traum doch noch zu verwirklichen. „Ich vergesse nie den Augenblick, in dem ich zum ersten Mal die Hörgeräte getragen habe: Da ist für mich wieder eine Welt aufgegangen und ich wurde wieder ein Teil von ihr. Dieser Film erzählt meine Geschichte. Ich möchte damit anderen Menschen zeigen, dass es immer einen Weg gibt, seine Ziele zu erreichen“, unterstreicht Jason.