Haupt-Reiter

Gewitter und Sturm: Wetterwarnung für die Côte d’Azur

WISSENSWERT

Für die Departements Var und Alpes-Maritimes ist heute Morgen die zweithöchste Wetter-Warnstufe „orange“ ausgegeben worden. Météo France warnt vor heftigen Gewittern, die am Nachmittag vom Meer aus aufziehen, begleitet von starken Windböen und Niederschlagsmengen von örtlich bis zu 150 mm. Neben Regen ist auch mit Hagel zu rechnen.

Seit den Mittagsstunden regnet es örtlich bereits, dunkle Wolken ziehen auf und der böige Wind kann Geschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern erreichen. Météo France warnt überdies vor Hochwasser. An der Küste ist mit bis zu drei Meter hohen Wellen zu rechnen.

Nach einer Beruhigung der Wetterlage zum Abend hin soll die Gewitteraktivität heute Nacht erneut zunehmen, voraussichtlich bis 6 Uhr am morgigen Dienstag.

Von Spaziergängen in Meeresnähe sowie im Wald wird dringend abgeraten und allgemein vor umherfliegenden Objekten und umstürzenden Bäumen gewarnt. In Gärten und auf Balkonen sollten Gegenstände und Mobiliar gesichert werden. Autofahrer sind aufgerufen, vorsichtig und langsam zu fahren. Überdies ist während des Gewitters und Sturms nicht unter Bäumen Schutz zu suchen.