Haupt-Reiter

"Mimosa Matters": Kinder helfen Kindern im Kampf gegen den Krebs

SPORT

Beim „Kids Fun Run“ wird Geld für krebskranke Kinder in den Alpes-Maritimes gesammelt. Kinder rennen zum Spaß, um im Kampf gegen den Krebs zu helfen und ein Verständnis gegenüber dieser Krankheit zu bekommen. Die gesamten Teilnahmegelder und Spenden an diesem Tag kommen krebskranken Kindern zugute.

Mimosa LaufJedes Jahr werden in Frankreich weitere 2.500 Fälle von Krebs im Kindesalter diagnostiziert, 50 davon jährlich direkt in den Alpes-Maritimes. Die Charity-Organisation Mimosa Matters organisiert am Sonntag, 28. April, zum zweiten Mal den „Spaßlauf“ für Kinder im Stadium des Bouillides, Valbonne. Sponsor dieser Veranstaltung ist die Ebica International School. Die Veranstaltung ist speziell für Kinder im Alter von 5 bis 15 Jahren, um im Kampf gegen Kinderkrebs in den Alpes-Maritimes zu helfen. Mimosa wird zusammen mit seinem wichtigsten Wohltätigkeitspartner, der La Ligue contre le Cancer, die Mittel zur Verfügung stellen, um krebskranken Kindern in der Region mit medizinischen Geräten zu helfen oder sie bei ihrem Krankenhausaufenthalt zu unterstützen.

Nach dem großen Erfolg des ersten Kinderlaufs im vergangenen Jahr hat sich Mimosa der jährlichen Durchführung dieser Veranstaltung verschrieben. Mit der Veranstaltung möchte man Kinder ermutigen, an einer gesunden und lustigen Veranstaltung teilzunehmen und gleichzeitig etwas zu bewegen. Je nach Alter stehen drei Entfernungen zur Auswahl – 800 Meter, 1,6 und 3,2 Kilometer und die Kinder erhalten nach ihrer großen Anstrengung ein T-Shirt, eine Medaille und eine Urkunde. Neben Spaß und Kameradschaft stehen viele verschiedene Aktivitäten zur Verfügung wie Sportdemonstrationen, Tipps für gesunde Ernährung, Essen und Getränke sowie eine Tombola und eine tolle Atmosphäre für die ganze Familie!

Die Anmeldung kostet 10 Euro pro Kind und ist möglich bis zum 21. April.

www.mimosamatters.org

NB