Haupt-Reiter

Sprungbrett für die Karriere: MBA für Berufstätige in Nizza

WIRTSCHAFT

Fast 1400 Studenten zählt die renommierte, 1966 gegründete Hochschule für Management „IAE Nice Graduate School of Management“. Mit zahlreichen Programmen und Partnerschaften in der ganzen Welt zählt die öffentliche Hochschule der Universität Nizza Sophia-Antipolis zu den Top-Adressen für junge Leute, die mehr aus ihrem professionellen Leben machen möchten.

IAE Nice bietet auch einen Executive MBA, Master of Business Administration, kurz EMBA, an. Bei diesem einjährigen Programm für Berufstätige mit mindestens drei Jahren Erfahrung im Job besteht keine Altersgrenze. Es richtet sich, wie Professor Ulrike Mayrhofer, Program Director Executive MBA, erklärt, an «Ingenieure, Hotelmanager, Juristen und Vertreter vieler anderer Berufe».

Ziel des Management-Studiengangs ist es, über alle Instrumente zu verfügen, um auf der Karriere-Leiter aufzusteigen. Unterrichtssprache ist Englisch, unterrichtet wird alle zwei Wochen jeweils freitags und samstags.

Der nächste EMBA läuft von Oktober 2019 bis Juni 2020, die Teilnahme kostet 10 000 Euro. Aufnahmeschluss ist der 31. Mai.

unice.fr