Haupt-Reiter

Strand und Kultur: «Nocturnes» in Nizzas Museen

KUNST & KULTUR

Strand ODER Museum ist in Nizza ab sofort nicht mehr die Frage. Immer donnerstags – und das noch bis zum 12. Oktober – laden drei der wichtigsten Museen Nizzas zum spätabendlichen Besuch nach der Strandpartie: das Kunstmuseum MAMAC (Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain, Foto), das Musée Masséna und der herrschaftliche barocke Palais Lascaris. Bis 22 Uhr darf dann ins kulturelle Leben der Stadt eingetaucht werden. 

Infos zu den aktuellen Ausstellungen der Häuser finden sich im Web unter www.nice.fr. Der Palais Lascaris überrascht an den Donnerstagabenden beispielsweise mit einer Serie von Kammerkonzerten. In der Villa Masséna wird die Expo «Nice à l’Ecole de l’Historie» während der «nocturnes» ebenfalls mit Musik untermalt; Tanz, Theater und weitere Extras hält auch das MAMAC für die nächtlichen Besucher bereit.