Haupt-Reiter

Var: Der tragische Todesfall des Bürgermeisters von Signes

CÔTE d’AZUR & PROVENCE

Der 76-jährige Bürgermeister der hinter Toulon gelegenen Gemeinde Signes im Departement Var ist gestern Nachmittag auf tragische Weise zu Tode gekommen. Offenbar bei dem Versuch, zwei Männer daran zu hindern, illegal Schutt in seiner Gemeinde zu entsorgen, wurde er angefahren und verstarb noch vor Ort.

Var Toulon Signes Bürgermeister Tod unfall tragischDer langjährige Bürgermeister von Signes war ersten Berichten zufolge mit Kollegen auf einer Tour durch sein Gemeindegebiet, um nach potenziellen Stellen für neue Mülltrennungsanlagen Ausschau zu halten. Auf dem Rückweg vom Stadtviertel Bois Soleil entdeckte die Gruppe zwei Angestellte einer Baufirma des Departements Bouches-du-Rhône, die mutmaßlich dabei waren, illegal Schutt zu entsorgen.

Der Bürgermeister entschied sich einzugreifen und ordnete den beiden Männern an, ihren Müll wieder einzuladen. Zu Anfang sollen sie kooperiert haben. Was dann geschah, ist noch unklar. Der lokalen Presse zufolge soll der 76-Jährige die beiden angewiesen haben, auf das Eintreffen der Polizei zu warten, die er kontaktiert hatte. Daraufhin sollen die Männer versucht haben loszufahren und verletzten dabei den Bürgermeister, der sich ihnen in den Weg gestellt hatte. Trotz der sofortigen Ersten Hilfe eines Feuerwehrmannes in zivil, der zufälligerweise zur Stelle war, verstarb der Bürgermeister noch vor Ort.

JM