Haupt-Reiter

Vorweihnachtszeit: Zeit der Gourmet-Festivals an der Côte d’Azur

GEWINNSPIEL

Feinste Spezialitäten von herzhaft bis süß erwarten die Besucher auf den zahlreichen Gourmet-Messen, die traditionell vor den Feiertagen zum Jahresende stattfinden. Es kann nach Herzenslust probiert und verglichen werden – ganz bestimmt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Lassen Sie sich von den Spitzenkonditoren des Landes in die Welt der Dessertküche entführen oder genießen Sie einen Tag auf einem Food-Event unter freiem Himmel und entdecken Sie die Vielfalt der selbstgemachten Köstlichkeiten regionaler Hersteller. Die RIVIERAZEIT verlost Eintrittskarten für „Monte-Carlo Gastronomie“!

17. – 19. November
MANDELIEU-LA-NAPOULE
Salon Saveurs et Terroirs
Unterstützt von dem renommierten Sternekoch Stéphane Raimbault (Restaurant «L’Oasis»), findet auch dieses Jahr wieder der «Salon Saveurs et Terroirs» statt, der die besten Produkte aus den benachbarten Regionen präsentiert. Der dreitägige Event gibt den Besuchern die Möglichkeit, an verschiedenen Wettbewerben und Kochveranstaltungen teilzunehmen sowie die Vielzahl der angebotenen Spezialitäten zu kosten.
Täglich von 10 bis 19 Uhr im Centre Expo Congrès. Eintritt: 5 Euro.
www.salon-gastronomie.com

18. November
CAGNES-SUR-MER
Fête de la Chataigne
Das ideale Ziel für einen Familienausflug, denn auf Attraktionen für Kinder wird auf dem traditionellen Kastanienfest besonders viel wert gelegt: ob Ponyreiten oder die Tiere auf dem Bauernhof kennenlernen, für jede Menge Spaß ist gesorgt. Begleitet von einem Musikprogramm können sich die Besucher auf das Probieren von allerlei Köstlichkeiten freuen, bei denen handgemachte und biologisch angebaute Produkte wie Honig, Marmelade, eingelegte Delikatessen, Öle und Erzeugnisse der Saison im Vordergrund stehen. Auch für Freunde herzhafter Küche wird mit einem Angebot von Wust- und Käseplatten sowie Schweinebraten gesorgt.
Täglich von 10 bis 18 Uhr im Stadtzentrum, Place de Gaulle. Eintritt frei.
www.recreanice.fr

24. – 27. November
MONACO
Monte-Carlo Gastronomie
Mehr als 100 ausgewählte Hersteller französischer, italienischer und europäischer Gourmetprodukte präsentieren ihre Spezialitäten bei der 22. Fachmesse für Gastronomie von Monte-Carlo. Weine, Champagner, Cognac, Armagnac und Liköre, aber auch Lachs, foie gras, Meeresfrüchte, Pralinen, Bioprodukte und viele weitere kulinarische Spezialitäten erwarten Sie hier. Vielleicht der ideale Ort, um Geschenkideen für Weihnachten zu sammeln?
Am 24. von 10 bis 21 Uhr und an den übrigen Tagen von 10 bis 19 Uhr, Zirkuszelt Espace Fontvieille.
www.montecarlogastronomie.com

Die RIVIERAZEIT verlost Eintrittskarten zur Messe! Um am Gewinnspiel teilzunehmen, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Monte-Carlo Gastronomie“ an secretariat@riviera-press.fr. Bitte vollständige Adress-Angaben nicht vergessen! Einsendeschluss ist der kommende Sonntag, 19. November 2017.

26. – 28. November
MONACO
Chefs World Summit
Nach dem großen Erfolg des ersten Gipfeltreffens der Meisterköche 2016, findet das «Chefs World Summit» in diesem Jahr erneut in Monaco statt. Neben den besten Chefs und Sommeliers finden sich hier auch Kochschulen und Vertreter der neuen Gastronomie 2.0 ein. Ein Team von Experten und Referenten wird in Vorträgen seine Erfahrungen teilen. Exklusiv erwartet die Besucher zudem ein exklusives Spitzenmenü, gezaubert von bekannten lokalen und internationalen Chefköchen. Der 3-Tages-Pass für das Event ist bei Online-Buchung vor dem 25.11. für 70 Euro erhältlich, danach für 90 Euro. Veranstaltungsort ist das Grimaldi Forum.
www.chefsworldsummit.com

2. + 3. Dezember
ANTIBES
Salon du Sucre et du Chocolat
Für alle Liebhaber der süßen Küche ein Muss: Der «Salon du Sucre et du Chocolat» verzaubert seine Besucher mit allen Künsten der Patisserie. Organisiert von der Kammer der Konditormeister der Alpes-Maritimes, gibt das Event einen Einblick in die Produktion der süßen Spezialitäten des Landes und veranstaltet verschiedene Wettbewerbe, bei denen man sich als Besucher den einen oder anderen Geheimtipp zur Herstellung von himmlischen Desserts daheim abschauen kann. Im Palais des Congrès Antibes-Juan-les-Pins.
www.antibesjuanlespins.com

Isabelle Pieper