AKTUELL

  • Gewerkschaften rufen für morgen zum Streik auf

    Frankreichs Gewerkschaften kündigen für den morgigen Dienstag, 10. Oktober, Streiks im großen Stil an. Betroffen sind der öffentliche Transport, Schulen, Post, Krankenhäuser. In den Alpes-Maritimes wird vor allem vor Flugstreichungen am Flughafen Nizza gewarnt: 30 Prozent der Flüge könnten ausfallen.

  • Superhelden in spe: Der weite Weg vom Welpen zum Blindenhund

    Seit mehr als einem Jahrhundert bildet ein Verein in den Alpes-Maritimes Blindenhunde aus und übergibt sie - gratis – an blinde oder schwer fehlsichtige Menschen. Um zu funktionieren, ist die association auf Hilfe angewiesen.

  • Weltbeste Wirtschaftsfilme in Cannes ausgezeichnet

    Die „Cannes Corporate Media & TV Awards“ prämieren jedes Jahr die weltbesten Wirtschaftsfilme, Online-Medien und TV-Produktionen in einem der bedeutendsten Filmzentren der Welt. Nach den zweitägigen Awards Days wurden nun die Sieger der 8. Ausgabe ausgezeichnet. 

  • Highlights der neuen Kultursaison – Musik, Ballett, Theater

    Mit der rentrée der Schüler nehmen in Südfrankreich und Monaco traditionell auch die Kulturstätten ihren Betrieb wieder auf. Was die Saison 2017/18 in den ersten Monaten an Highlights bereithält, lesen Sie hier! Tipp fürs Wochenende: Am Sonntag, 8. Oktober, steht die deutsche Geigerin Anne-Sophie Mutter in Monaco auf der Bühne.

  • Qualitäts-Weingüter im Var schließen sich zusammen

    «Ein Zusammenschluss von Freunden, die dieselbe Passion teilen.» So erklärt Prinz Félix von Luxemburg die neu gegründete Vereinigung von zwölf Winzern aus dem Gebiet rund um das provenzalische Dörfchen Lorgues. In bestem Deutsch unterhielt sich der junge Vereins-Präsident mit RZ-Chefredakteurin Petra Hall über die Beweggründe seiner Initiative «Lorgues Terre de vins» und seine persönliche Motivation.

  • Gourmand’Eze: Graffiti-Kunst & Street Food in Eze

    „Street Art & Street Food“ stehen auf dem Menü, wenn das schmucke Adlernestdorf Eze vom 13. bis 15. Oktober zu seinem ersten groß angelegten Food-Festival lädt. Rund 50 Sterneköche sowie Graffiti-Künstler aus ganz Europa kommen zu den „Gourmand’Eze“ nach Südfrankreich. 

  • Frankreich ist Ehrengast bei der Frankfurter Buchmesse

    Über 130 französischsprachige Autoren sind in diesem Jahr zur kommende Woche beginnenden Frankfurter Buchmesse eingeladen. Fünf von ihnen haben wir aus diesem Anlass stellvertretend herausgepickt: Leïla Slimani (Prix Goncourt), die wir unsern Lesern bereits im vorigen Jahr während der Buchmesse von Toulon vorstellten, Bernard Deloupy aus Nizza, ohne den es an der Côte d’Azur deutlich weniger (literarische) Kapitalverbrechen gäbe, Iris Radisch ("Warum die Franzosen so gute Bücher schreiben", Rowohlt), Édouard Louis ("Im Herzen der Gewalt", S. Fischer) und Pascale Hugues ("Deutschland à la francaise", Rowohlt).

  • Terrorakt in Marseille: zwei junge Frauen erstochen

    Bei einer Messerstecherei auf dem Vorplatz des Bahnhofs Saint-Charles in Marseille sind am Sonntagnachmittag zwei junge Frauen ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einem islamistisch motivierten Akt des Einzeltäters aus. 

Seiten