AKTUELL

  • Speating®: Die andere Art Fremdsprachen zu lernen

    Am Donnerstag, 31. Mai, lädt die Deutsch-Lehrerin Nathalie Zell im Hôtel Villa Provençale in Cavalaire-sur-Mer (Var) zu einem etwas anderen Sprachkurs ein: Bei einem Drei-Gänge-Menü und Cabaret lernen Sie ganz nebenbei Französisch, das im Gedächtnis bleibt.

  • Riviera-Golfclub Barbossi in Mandelieu lädt zur Golfwoche

    Vom 4. bis 10. Juni findet im Riviera Golfclub de Barbossi in Mandelieu-La-Napoule eine große Golfturnierwoche mit vielen interessanten Wettkämpfen statt. Alle Turniere der „Grand Challenge du Golf de Barbossi“ sind offen für Gäste. 

  • Drei sehenswerte Beziehungsgeschichten – Kritiken aus Cannes

    Die Filmfestspiele in Cannes gehen in ihr erstes Wochenende. Am besten bei Kritikern kam bislang wohl der russische Film „Leto“ im Hauptwettbewerb an. Wir von der RIVIERAZEIT haben gestern drei Beziehungsgeschichten geschaut – und genossen. Allesamt sehenswert!

  • Orchester Nizza lädt seine Förderer zum Gala-Abend

    Zu einem außergewöhnlichen Klassikkonzert mit anschließendem Gala-Diner in familiärem Rahmen lädt der Förderkreis „Cercle Rouge & Or“ der Oper Nizza seine Mäzene und Freunde am Freitag, 8. Juni. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Saint-Saëns und Mussorgski/Ravel. 

  • Von Saint-Tropez nach Hamburg: Middelhoff schreibt Krimi

    Der kriminelle Ex-Topmanager Thomas Middelhoff, lange Jahre mit Hauptwohnsitz Bürger von Saint-Tropez, schreibt an einem Wirtschaftskrimi. Es ist sein zweites Buch.

  • Grand Prix de Monaco Historique: Museumsreife Flitzer auf Speed

    Drei Tage lang gehört das Fürstentum an diesem Wochenende wieder Uralt-Boliden, die man eher im Museum verorten würde als auf einer Formel-1-Rennstrecke: Beim Grand Prix de Monaco Historique messen sich von heute bis Sonntag, 13. Mai, rund 180 ehemalige Rennwagen. Besonderes Flair versprühen naturgemäß die richtig alten Schätzchen aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts, stilecht gesteuert von Liebhabern in Lederhelm und Fliegerbrille. 

  • Präsidentenpaar Macron verbringt Wochenende auf Brégançon

    Das Präsidentenehepaar Brigitte und Emmanuel Macron verbringt ab dem heutigen Freitag sein erstes Wochenende auf Fort de Brégançon in Bormes-les-Mimosas im Var. Damit macht der Staatschef seine Ankündigung war, die alte Festung wieder als offizielle Sommerresidenz des amtierenden Oberhauptes der Republik zu nutzen.

  • Nationale Nachlassbesteuerung trotz EU-Verordnung

    Rechtsanwalt Stefan Kesting (Hamburg/Cannes/Berlin) informiert in der „RivieraZeit“ regelmäßig über Besonderheiten im deutsch-französischen Recht. Er ist Spezialist für den deutsch-französischen Wirtschaftsverkehr und gerichtlich ermächtigter Übersetzer der französischen Sprache.

Seiten