AKTUELL

  • Labor der Zukunft: futuristischer Campus bei Aix-en-Provence

    Nach dem Willen seines charismatischen Gründers und Ideengebers Frédéric Chevalier soll es ein Laboratorium kollektiver Intelligenz werden: The Camp, Europas erster den neuen Technologien und dem Gemeinwesen der Zukunft gewidmeter Campus. Dann der Schock: Zwei Monate vor der geplanten Eröffnung kommt Chevalier bei einem tragischen Verkehrsunfall ums Leben.

  • Nizza: Mehr Mobilität mit dem neuen "Pass bleu Azur"

    Mit dem neuen "Pass bleu Azur" kann man zu einem jährlichen Festpreis sämtliche Verkehrsangebote der Stadt Nizza nutzen: Vélo Bleu, Autobleue sowie Bahn und Bus der Lignes d’Azur.

  • Online-Animation zur neuen Tramlinie 2 in Nizza

    Bisher verkehrt in Nizza nur eine einzige Straßenbahnlinie: die Linie 1. Im nächsten Jahr soll endlich die momentan im Bau befindliche Linie 2 eingeweiht werden. Der Weg der Tramlinie kann nun virtuell nachvollzogen werden.  

  • Bundestagswahl 2017: "Auslandsdeutsche um ihr Wahlrecht gebracht!"

    Die Wahlbeteiligung bei der Bundestagswahl am Sonntag lag, vorläufigen Angaben zufolge, bei 76,2 Prozent. Würde man nur die wahlberechtigten Auslandsdeutschen betrachten, so fiele der Wert deutlich niedriger aus. Grund dafür sind bürokratische Hürden bei der Ausübung des Wahlrechts aus dem Ausland. Italien könnte bei der Wahlgesetzgebung als Vorbild dienen. 

  • Hafen in Monaco-Fontvieille erhält neues Gesicht

    Der Hafen Jean-Charles Rey in Monacos Stadtteil Fontvieille wird in den nächsten Monaten komplett restauriert. Das Ziel besteht darin, den Hafen sowohl schöner als auch funktioneller zu gestalten.

  • Zahlen zum Leben, Arbeiten und Tourismus in den Alpes-Maritimes

    Wie viele Menschen leben in den Alpes-Maritimes? Wie wohnen sie und wo arbeiten sie? Neueste Zahlen zum Geschäftsjahr 2016 hat die Industrie- und Handelskammer Nizza veröffentlicht.

  • Tesla: Maß der Dinge? - Limousine Model 3

    Frankreich will bis 2040 den Verkauf von Benzin- und Dieselautos untersagen. Die Alternative? Natürlich Elektroantrieb! Wir fragten bei Tesla an, wie sich der Erfinder und Hersteller von hochwertigen Elektroautos die Zukunft vorstellt. Denn Tesla gilt in der Fachwelt als Maß der Dinge.

  • Envibus: Im Bus gekaufte Fahrscheine werden teurer

    Zum 1. Oktober erhöht Envibus (verkehrt auf dem Gebiet des Gemeindezusammenschluss Sophia-Antipolis) die Ticketpreise für beim Busfahrer gekaufte Tickets von 1 Euro auf 1,50 Euro. Der erhöhte Preis soll Fahrgäste dazu animieren, ihre Fahrkarten schon vor Fahrtantritt an einem Automaten zu kaufen. So kann der Busfahrer schneller losfahren und mehr Fahrten pro Tag realisieren.

Seiten