AKTUELL

  • Hingucker: Galerie in Biot ist auf moderne Kunst spezialisiert

    Valérie Gaidoz‘ Galerie ist die reinste Fundgrube: Gegenständliches, Abstraktes, Street Art, Collagen und Skulpturen in allen Größen drängen sich im frisch renovierten Dorfhaus mitten in Biot im Hinterland der Côte d’Azur. Alles ist denkbar – aber zeitgenössisch müssen die Werke sein.

  • Die Welt nimmt Abschied vom großen Michel Legrand

    Michel Legrand hat einige der bekanntesten Soundtracks der Filmgeschichte komponiert. Der dreifache Oscar-Preisträger arbeitete mit renommierten Regisseuren in Frankreich und Hollywood ebenso wie mit den Großen aus Jazz und Chanson zusammen. In der Nacht zum Samstag ist der Künstler im Alter von 86 Jahren in Paris gestorben.

  • Gute Ernte: Die Trüffelmärkte der Region haben Hochsaison

    Die Anfang November begonnene Trüffelsaison ließ frühzeitig Gutes erwarten: Der Regen, der in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA) vergangenes Jahr mehrfach in ungewohnt großen Mengen niederging, tat der Entwicklung von Tuber melanosporum gut. Weniger Glück mit dem Trüffel-Wetter hatten hingegen andere Regionen Frankreichs, die unter besonderer Trockenheit litten – wobei sich rund die Hälfte der Trüffelfelder des Landes in der Region PACA befindet. 

  • Nach 80 Jahren endlich fertig: Marseilles neue Stadtautobahn

    In den 1930er-Jahren erdacht, seit den 90er-Jahren im Bau – und in der Fertigstellung immer wieder verzögert: Kürzlich ist endlich das letzte Teilstück von Marseilles Umgehungsstraße L2 (A507) eröffnet worden. Ab sofort herrscht (maut)freie Fahrt von Osten in Richtung Norden der Stadt – bei gleichzeitiger Verkehrsentlastung im Zentrum.

  • Im Kampf gegen Krebs: Charity-Maskenball im Negresco

    Die Leidenschaft für wohltätiges Engagement der englischsprachigen Community macht auch vor Expats nicht halt: Wenn es darum geht, Geld zu sammeln für einen guten Zweck, finden sie kreative Lösungen und zeigen jede Menge persönlichen Einsatz. Ein Hoch auf diese typisch britische Art, der Gesellschaft etwas zurückzugeben!

  • Michelin-Sterne im Süden: Paukenschlag und lange Gesichter

    Freud und Leid lagen gestern vor allem in Südfrankreich eng beieinander, als die Namen der neuen (und alten) Sterneköche des Landes bekannt gegeben wurden. Der Paukenschlag an der Côte d’Azur: Mauro Colagreco holte sich den dritten Michelin-Stern für sein Restaurant „Mirazur“ in Menton – und steigt damit in die Riege der nur 27 höchstdekorierten Gourmet-Tempel im ganzen Hexagon auf. Besonders in und um Cannes hingegen waren einige Gesichter lang: Dort gingen insgesamt drei Sterne verloren.

  • Monaco: Morgen beginnt die Rallye Monte-Carlo 2019

    Die 87. Ausgabe der legendären Rallye Monte-Carlo führt ab dem morgigen Dienstag, 22. Januar, durch das Hinterland der Côte d’Azur. Am kommenden Sonntag wird der Sieger in Monaco gekürt.

  • Unesco stellt Parfümkunst in Grasse unter Schutz

    Die jahrhundertealte Kunst des Parfüm-Herstellens in Grasse ist von der Unesco in die Liste des «immateriellen Kulturerbes der Menschheit» aufgenommen worden. Für die kleine Stadt an der Côte d’Azur nicht nur symbolisch ein unglaublicher Erfolg, an dem die Association Patrimoine Vivant du Pays de Grasse unter Leitung des ehemaligen Bürgermeisters Jean-Pierre Leleux seit rund zehn Jahren gearbeitet hat.

Seiten