AKTUELL

  • Hightech trifft Tradition bei den «Voiles de Saint-Tropez»

    In Saint-Tropez treffen sich vom 29. September  bis zum 7. Oktober zum 33. Mal Hunderte von modernen und historischen Segelyachten zum Saisonausklang der Superlative:  Die Voiles de Saint-Tropez haben sich seit den 1980er-Jahren zu einer der wichtigsten Segel­regat­ten weltweit ent­wickelt. Den besonderen Reiz machen nicht nur der berühmte Veranstaltungsort, das Wet­ter, die Stimmung und die große Zahl der Yachten aus, sondern auch die einzigartige Mischung von modernsten Hightechyachten und über hundert Jahre alten Bootslegenden.

  • Theater Grasse: neues Gewand, vielfältiges Programm

    Mit viel Kleinkunst und der beinahe Oscar-würdigen Showeinlage einer älteren Dame ist das umfassend renovierte Theater in Grasse frisch eingeweiht worden. Die vergangene Spielzeit fand „hors les murs“ statt; ab sofort kommen die Aufführungen, zu denen regelmäßig auch Musik, Tanz und Zirkus zählen, wieder im Herzen der Altstadt auf die Bühne.

  • Seenotrettung: „Aquarius“ darf nicht in Marseille anlegen

    Marseille weist das Rettungsschiff „Aquarius“ mit 58 geretteten Flüchtlingen an Bord ab. Zuvor hatte das Schiff der Organisation SOS Méditerranée die südfranzösische Hafenstadt angesteuert, mit der Bitte, die Flüchtlinge dort von Bord gehen zu lassen.

  • Monaco Yacht Show: Hier schlemmen Sie während der Messe!

    Messeleben macht hungrig! Wo Besucher der Monaco Yacht Show zu verschiedenen Gelegenheiten gut essen können, verrät uns Kevin Bonnie, geschäftsführender Gesellschafter des Yacht-Spezialisten IYC mit Sitz in Monaco.

  • Tausende Reifen werden vor Golfe-Juan vom Meeresboden geholt

    Eine öffentliche Institution, die sich für Artenvielfalt einsetzt, hat am vergangenen Freitag damit begonnen, 25.000 Reifen vor Golfe-Juan aus dem Meer zu bergen. Diese wurden vor 30 Jahren als künstliche Riffe in der Bucht zwischen Antibes und Cannes versenkt. Längst ist klar: Sie richten mehr Schaden an als zu helfen.

  • Das West-Nil-Virus breitet sich in den Alpes-Maritimes aus

    Die Agence Régionale de Santé (ARS) der Region PACA alarmiert die Bewohner des Departements Alpes-Maritimes: Das West-Nil-Virus, das durch Mücken übertragen wird, breite sich aus. Bisher haben sich 19 Menschen infiziert.

  • Monaco Yacht Show: Wonach suchen junge Eigner in spe?

    Über die Eigner von morgen im Yachting, ökologische Aspekte und die Rolle der übermorgen beginnenden Monaco Yacht Show (26. bis 29. September im Port Hercule) für das Fürstentum sprach RZ-Chefredakteurin Aila Stöckmann mit der Geschäftsführerin der weltweit renommierten Messe für Superyachten, Gaëlle Tallarida.

  • Von Tallinn nach Monte-Carlo: „Electric Marathon 2018“ gestartet

    In Tallinn (Estland) ist die E-Rallye, die über acht Länder bis nach Monaco führt, gestartet. Heute begrüßt Schirmherr Fürst  Albert II. von Monaco die Teams in Hamburg.

Seiten