AKTUELL

  • Deutsche Hotels an der Côte für grünen Daumen ausgezeichnet

    „Blumen“ für den Chef – hübsches Begrüßungsgeschenk für den neuen Oetker-Konzernchef Albert Christmann, der soeben als erstes Nichtfamilienmitglied in der Geschichte des Bielefelder Unternehmens das Zepter übernommen hat: Seine beiden Vorzeigehotels an der Côte d’Azur – Château Saint-Martin in Vence und Hôtel du Cap-Eden Roc in Antibes – sind in diesem Monat für ihr Grünes Gewissen mit dem begehrten Green Globe ausgezeichnet worden. Und das zum sechsten Mal in Folge.

  • Betrug mit Wohnungen: 1,7 Millionen Euro unterschlagen

    2012 verkaufte Thierry B. unter falschen Angaben mehrere Wohnungen in Nizza an überwiegend skandinavische Käufer. Wohnungen, die teils nicht fertiggestellt oder gar gepfändet waren. Heute steht Thierry B. vor Gericht. Er soll Gelder in Höhe von 1,7 Millionen Euro veruntreut haben.

  • Der Gesundheit zuliebe: Ayurveda für Herbst und Winter

    Magali Mazzei bietet regelmäßig mehrtägige ganzheitliche Entschleunigungs-Seminare im grünen Hinterland der Côte d’Azur an – auch in deutscher Sprache. In der RIVIERAZEIT gibt die Yoga-Lehrerin leicht in den Alltag zu integrierende Gesundheits-Tipps.

  • Dienstag: Bus- und Bahnstreiks wegen Arbeitsrechtsreform

    Die CGT hat für den morgigen Dienstag zu über 4 000 Streiks frankreichweit aufgerufen. In vielen Städten in der Region Provence-Alpes-Côte d‘Azur werden Busse und Bahnen ausfallen. Der TGV-Verkehr ist nicht betroffen.

  • Restaurierung des Hafens Jean-Charles Rey in Fontvieille

    Der Hafen Jean-Charles Rey in Fontvieille (Bouches-du-Rhône) soll in den nächsten Monaten komplett restauriert werden. Das Ziel besteht darin, den Hafen sowohl schöner als auch funktioneller zu gestalten.

  • Aus dem Leben eines Anästhesisten in Südfrankreich: "Schschsch!"

    Bertram Diehl lebt seit Jahren in Südfrankreich. Wann immer sein Job als Anästhesist in einem Krankenhaus in der Provence ihm die Zeit lässt, greift er zum Notebook und schreibt. Was der Deutsche im Berufsalltag, aber auch ohne Arztkittel an interkulturellen Heiterkeiten erlebt, veröffentlicht er regelmäßig in der RIVIERAZEIT.

     

     

  • Improvisation: Theater tourt kommende Saison durchs Pays de Grasse

    "Improvisation" ist das Schlagwort der Saison im Theater von Grasse. Theater-Chef Jean Florès gilt zwar generell als Freund von Stegreifstücken, in diesem Fall aber stecken höhere Mächte dahinter: Das in die Jahre kommende Schauspielhaus von Grasse muss saniert werden, sechs Monate Bauarbeiten stehen an. Deshalb fällt die Saison 2017/18 natürlich nicht ins Wasser – sondern alle 38 geplanten Veranstaltungen (von Theater über Musik, Zirkus und Comedy bis hin zu Tanz) werden ausgelagert in Säle der umliegenden Orte des Pays de Grasse bis ins Hochland. 

  • Lufthansa zur «Best Airline in Europe» gewählt

    Lufthansa ist zur «Best Airline in Europe» gewählt worden. Der Preis wurde auf der Paris Air Show in Le Bourget verliehen. Das auf Luftfahrt spezialisierte Marktforschungsinstitut Skytrax hatte zuvor weltweit rund 18 Millionen Passagiere aus über 160 Ländern befragt.

Seiten