AKTUELL

  • Neue Studie: So viel Zeit verloren Autofahrer 2016 im Stau

    StauLaut einer aktuellen Studie des amerikanischen Verkehrsdatenanbieters INRIX standen Autofahrer in Frankreich 2016 durchschnittlich 23 Stunden im Stau. In der Region Provence Alpes Côte d’Azur (PACA) landete die Stadt Marseille auf Platz eins.

  • Sternekoch Stéphane Raimbault: «Bio ist nur ein Detail»

    Stéphane RaimbaultDrei Brüder, eine Leidenschaft: Die Geschwister Raimbault und ihr Restaurant «L’Oasis» in Mandelieu-La Napoule stehen seit vielen Jahren für Gastronomie der Spitzenklasse. Sternekoch Stéphane Raimbault traf RivieraZeit-Chefredakteurin Petra Hall auf dem Markt von Cannes. Eine Reportage über Hintergründe der kulinarischen Szene an der Côte d’Azur.  

  • Tourrette-sur-Loup: Das Städtchen feiert seine Veilchen

    Tourrette-sur-LoupDas mittelalterliche Städtchen Tourrette-sur-Loup in der Nähe von Vence feiert an den kommenden zwei Wochenenden das traditionelle Fest des Veilchens und macht seine lange Geschichte erfahrbar.

  • Kriminalität in den Alpes-Maritimes nimmt ab, aber…

    KriminalitätDie Polizei des Departements Alpes-Maritimes schaut zufrieden auf das letzte Jahr zurück. Die Anzahl von Kriminalfällen verringerte sich um sechs Prozent. Trotzdem bereiten zwei Tendenzen Sorgen.

  • Für einen Monat als Schweizer an der Côte d’Azur

    Ein Schweizer an der Côte d'AzurAls Praktikant bei der RivieraZeit durfte ich während eines Monats in die französische Kultur eintauchen. Vier Wochen, in denen sich Klischees bestätigten und andere widerlegt wurden. Und ich entdeckte eine neue große Liebe: Die Liebe auf den ersten Duft. 

  • Eine Nacht, drei Schießereien - in Marseille und Aix

    Bandenkriege in Marseille und AixDie Begebenheiten der letzten Nacht in Marseille und Aix lesen sich fast wie ein Krimi: Bei Schießereien wurde ein Mensch getötet, zur selben Zeit ereignete sich eine rasante Verfolgungsjagd auf der Autobahn A55.

  • «Schlechten Geschmack und Vulgarität liebe ich über alles»

    Helmut NewtonMit Werken des weltberühmten Fotografen Helmut Newton eröffnet das Musée de la Photographie Charles Nègre an Nizzas Blumenmarkt am 17. Februar seinen neuen Standort. In Anwesenheit von Bürgermeister Philippe Pradal, dem künstlerischen Direktors des Museums Marie-France Bouhours sowie dem deutschen Konservator der Helmut Newton-Stiftung Matthias Harder  wurden die Werke der Presse im Voraus enthüllt. Die sehenswerte Ausstellung «Icônes» läuft noch bis zum 28. Mai.

  • Arbeitslosigkeit: Leicht positive Tendenz, aber noch kein Erfolg

    Französisches ArbeitsamtDie neuesten Zahlen zur Arbeitslosigkeit in Frankreich wurden bereits gespannt erwartet: Das nationale Institut für statistische Erhebungen, INSEE, hat heute seine Statistik für 2016 veröffentlicht. Die Tendenz ist leicht positiv - schon das zweite Jahr in Folge zeigt sich eine leichte Abnahme der Arbeitslosigkeit in Frankreich.

Seiten