Haupt-Reiter

Tanz, Musik & Feuerwerke: Monacos Sommerprogramm

MONACO

Monacos Bürgermeister und Vertreter des Gemeinderates haben gestern ihr reiches Sommerprogramm präsentiert, in dem sich traditionelle Feste mit neuen Veranstaltungen mischen. Diverse Ausstellungen, Konzerte, Kinderanimationen und nicht zuletzt der traditionelle große Feuerwerkswettbewerb versprechen einen spannenden Sommer für Groß und Klein.

Feuerwerk Monaco Wettbewerb SommerVon Salsa-Abend bis Karneval: der volle Veranstaltungskalender der Sommermonate

Nächste Woche Freitag, 21. Juni, ist es wieder so weit: Zur alljährlichen Fête de la Musique versetzen nicht nur tagsüber die überall in Monaco verteilten Gruppen in muntere Stimmung, auch ein abendliches, kostenloses Konzert „Jahneration“ am Hafen Hercule wird geboten.

Zudem kehrt dieses Jahr Monacos internationaler Feuerwerkswettbewerb „Art en Ciel“ zurück! Hier locken sowohl vor den Feuerwerken, um die Wartezeit zu überbrücken, als auch danach kostenlose Konzerte und Programm. An insgesamt 4 Terminen im Juli und August erleuchtet Monacos Himmel unter der spektakulären Feuerwerkshow verschiedener Ausrichter:
20.7., 22 Uhr: Litauen
27.7., 22 Uhr: Spanien
3.8., 21.30 Uhr: England
10.8., 21.30 Uhr: Ukraine

Ein besonderes Highlight sind auch die kostenlosen Musik- und Tanzabende im Square Gastaud. An den großen Anklang der Kinderanimationen im vergangenen Jahr anknüpfend finden diesen Sommer gleich vier Abende mit Kinderprogramm statt. Jeden Mittwoch im Juli und August wechseln sie sich ab mit den Konzertabenden unterschiedlicher Musikrichtungen für Erwachsene.

Das Theater der „Histoire Fou“ mitsamt Schminkatelier, eine Riesen-Seifenblasen-Animation, ein Zauber-Abend und ein Kinderball stehen für die Kleinen auf dem Plan. Für die Erwachsenen wird zum abwechslungsreichen Programm von Salsa, Soul Funk, Pop und Retro eingeladen.
Am 3. Juli, 17. Juli, 14. August und 30. August findet von je 18 bis 20 Uhr das Kinderprogramm „Squar‘ Animé“ statt, am 10. Juli, 24. Juli, 7. August und 21. August von 19.30 bis 22 Uhr die Konzertabende „Les Musicales“.

Und schließlich verspricht auch das traditionelle Fest U SCIARATU - Le Carnaval Estival du Rocher einen bunten Abend mit allerlei Angeboten. Am Freitag dem 19. Juli werden dort diverse Animationen, Tänze, traditionelles Schminken und mehr rund ums diesjährige Thema Indien geboten. Zum Erscheinen in Verkleidung ist jeder herzlich eingeladen.
Mehr Details zu den Veranstaltungen finden Sie auf Monacos Veranstaltungsagenda: https://www.mairie.mc/agenda

Neuerungen und Ausstellungen im Familienpark Parc Princesse Antoinette und Jardin Exotique

Im Mittelpunkt der Kinderaktivitäten steht diesen Sommer neben den Musikabenden der Parc Princesse Antoinette. Nicht nur herrscht neuerdings im kompletten Park Rauchverbot, auch der Mini-Bauernhof mit Schafen, Ziegen, Enten und Hasen wurde auf den neuesten Stand gebracht. Für Ältere laden weiterhin Badminton- und Volleyball-Felder und mehrere Tischtennisplatten ein. Der Minigolfplatz rundet den Park schließlich zu einem idealen Ort für Familienausflüge ab.
Bis zum 30. September ist der Park täglich von 8.30 bis 19 Uhr geöffnet. Die Öffnungszeiten des Minigolfplatzes sind 9 bis 19 Uhr im Juni und September, 9 bis 22 Uhr im Juli und August.

Verschiedene Ausstellungen warten diesen Sommer im Jardin Exotique darauf entdeckt zu werden.
Die vom 2. Juli bis 30. August stattfindende Ausstellung von Artgraine zum Beispiel präsentiert im Garten verteilte XXL-Keramik-Darstellungen von Samen, teils sogar extra angefertigter, im Garten vorhandener Blumen.
Darüber hinaus präsentieren die Ausstellungen « Paysages empruntés » oder « Quand fleurissent les sculptures » ihre Werke rund ums Thema Garten und Landschaft. Mehr Infos gibt es auch hierzu in der Eventagenda der Website Monacos.

monaco hafenSpannender Spielabend in den Bibliotheken oder Wasserspaß im Hafen-Freibad

Angebote in eine ganz andere Richtung bieten die Mediatheken – auch hier werden alle Altersgruppen angesprochen.
Verschiedene Ateliers für die ganz Kleinen ab 3 Jahren oder Mini-Workshops zum Beispiel rund um die Berufe des Musicals – Theater, Tanz, Gesang – lassen die jüngeren Besucher in der Bibliothek Caroline-Ludothèque aktiv mitmachen und lernen.
Dort findet am 10. Juli von 15 bis 18 Uhr auch ein FIFA-Turnier für alle zwischen 8 und 98 Jahren statt. Die Bibliothek Louis Notari lädt zu einem spannenden Abend für alle ab 12 Jahren zum virtuellen „Escape game“ ein, am 26. Juli von 19 bis 21 Uhr.

Im Bereich der sportlichen Aktivitäten wurde besonders das „Stade Nautique Rainier III“ hervorgehoben - das Freibad inmitten des Port Hercule mit mehreren Sprungbrettern und Rutschen, an dem Verbesserungen vorgenommen wurden. Vom 16. Juni bis zum 9. September hat es jeden Tag von 9 bis 20 Uhr geöffnet, montags nur bis 18 Uhr.

AB